Ich habe eine Domain, will damit aber zu dawesys. Was tun?
Schön, dass wir Sie als neuen Kunden begrüßen dürfen.

Ihre Domain gehört Ihnen – wir haben keine Möglichkeit, eine Domain einfach zu „holen“! Wenn wir die Domain für Sie umziehen sollen, benötigen wir von Ihnen den Zugang zum bisherigen Provider, z.B. 1&1 oder andere. Beachten Sie hierbei: Es kann sein, dass Ihr Vertrag noch länger läuft, d.h. Sie zahlen Geld noch so lange, wie Sie Ihren Vertrag abgeschlossen haben. Wir schauen uns Ihre Domains und die Gegebenheiten an und weisen Sie auf Besonderheiten hin.

Wenn Sie die Domain selbst freigeben wollen, benötigen wir von Ihnen einen sogenannten Auth-Code. Dieser berechtigt uns, die Domain umzuziehen. Sie erhalten diesen Code, wenn Sie bei Ihrem bisherigen Provider die Domain (und den Vertrag?) kündigen.

Möchten Sie, dass Inhalte gesichert werden? Dann laden Sie alle relevanten Dateien per FTP vor Kündigung herunter. Wenn wir dies tun sollen, müssen Sie uns ausdrücklich dazu informieren.

Haben Sie E->Mail-Konten mit E-Mails, die Sie weiterhin benötigen?
Wir bieten Ihnen kostenlos einen "Umzugsservice" an, dabei wird Ihr altes Konto Mail für Mail abgerufen und auf das neue Konto übertragen. Natürlich macht das ein Programm, wir lesen keine Nachrichten, benötigen aber trotzdem die Zugangsdaten vom alten Konto.

Wir benötigen diese Informationen in Form eines Domainantrages, bitte besuchen Sie:
https://dawesys.de/?m=domainantrag

Den Umzugstermin sprechen wir mit Ihnen ab. Wir können garantieren, dass Ihre Webseite ununterbrochen erreichbar ist. Auch gehen keine E-Mails verloren.
Zuletzt aktualisiert: 11 Dec 2019
War der Beitrag hilfreich?
0%
0%
Stimmenzahl: 0