Ich kriege viel Spam, was kann ich tun?
Ein sehr grober Spamfilter ist allen Hostings vorgeschaltet. Wenn Sie eine feinere Gliederung wünschen, stellen Sie in Ihrer Domainverwaltung den SpamAssasin nach Ihren Wünschen ein.
Wir können dies für Sie einrichten. Wir dürfen aber rein rechtlich nicht einfach E-Mails wegfiltern.
Auf der Weboberfläche "Roundcube" (Webmailer) können Sie daher per Filter definieren, was mit Spam-Emails passieren soll.

Keine Fehler beim Aussortieren von "guten" E-Mails, und keine Spams im Posteingang über mehrere Wochen hinweg!
So etwas kann man nicht mit einfachen Filtern realisieren und schon gar nicht "einstellen und dann laufen lassen". Wir haben einen externen Dienstleister dafür beauftragt, der die Filtermechanismen täglich redaktionell betreut und anpasst.
In der Praxis ist die Verwendung denkbar einfach: Sie beauftagen uns, wir machen den Rest. Sie müssen nichts ändern.
Ihre E-Mail für die gesamte Domain laufen zunächst über einen Eingangs-Server unseres Dienstleisters und nur die "Guten" werden in Ihren Posteingang zugestellt.
Folgende Funktionen bieten wir an:
  • Auf Wunsch werden E-Mail (Spam und Viren) in einer Quarantäne-Liste geführt, die Sie jederzeit einsehen können (Wir empfehlen allerdings, lieber E-Mails abzulehnen)
  • Aktueller Spambericht unter https://dawesys.de/spam&d=IHREDOMAIN.DE
  • Eingabe von Domains oder Adressen in eine Whitelist
  • ervice in Deutschland entwickelt und gehostet
Für diese Dienstleistung berechnen wir einen Zusatzgebühr von 5 EUR / Monat (ohne USt.).
Zuletzt aktualisiert: 29 Nov 2019
War der Beitrag hilfreich?
0%
0%
Stimmenzahl: 0