Was ist der Unterschied zwischen E-Mail-Adresse, -konto und -weiterleitung?
Ein E-Mail-Benutzer hat ein Konto mit Benutzernamen (eine E-Mail-Adresse) und einem Passwort. Dieses Konto wird per App oder Programm abgefragt, hat einen Posteingang und andere Ordner.
Es können/sollten einem Benutzer (=Konto) aber durchaus ganz unterschiedliche E-Mail-Adressen zugeordnet werden.
Eine E-Mail-Weiterleitung erfolgt i.d.R. zu einem anderen Anbieter.
Diese Einrichtung nehmen Sie unter der Domainverwaltung vor.
Sie können dort Passwörter für E-Mail-Benutzer vergeben, der Benutzername ist immer die E-Mail-Adresse. Ein Benutzer kann dieses Passwort über die Webmailseite ändern, dann sehen Sie dieses geänderte Passwort nicht mehr (sondern noch das ursprüngliche). Falls Benutzer das Passwort für ihr E-Mail-Konto vergessen haben, setzen Sie es dort zurück.
Zuletzt aktualisiert: 29 Nov 2019
War der Beitrag hilfreich?
0%
0%
Stimmenzahl: 0